Darkness World

Psst Fremder...
Ich will dir etwas erzählen, aber gib auf dich Acht dabei. Die Schatten lauern überall!

Unsere Welt ist in Dunkelheit gehüllt. Vor vier Jahren hatten wir alle das letzte Mal das Licht der Sonne gesehen gehabt. Und nun... nun herrscht ewige Dunkelheit. Die meisten haben die Hoffnung verloren, das Sonnenlicht jemals wieder zu sehen. Aber es gibt eine Prophezeihung von einer mächtigen Magierin namens Amalia. Vielleicht ist doch noch nicht alles verloren. Ich erhoffe mir andere zu finden, die genau wie ich noch einen Funken Hoffnung besitzen und etwas tun wollen. Gehörst auch du dazu?

Dann folge meinen Freunden, Feinden und mir in eine Welt wo ein dunkler Hexenmeister alles zu beherrschen scheint und das Licht uns genommen hat.
Folge uns zu Darkness World!



Die Hoffnung aller Wesen ist am erlöschen. Gibt es noch ein Entkommen oder sind wir für immer verdammt Sklaven eines dunklen Hexenmeisters zu sein?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen


Gründungsdatum
20. Juni 2010 Im Dezember hatten wir eine Neueröffnung
Genre
Fantasy
Raiting
ab 13 Jahre
Mindestpostlänge
10 Sätze


Admins
Moderatoren




Jahreszeit
Herbst
Tageszeit
Abend
Wetter
leicht kühl, bewölkter Himmel, Regen liegt in der Luft
Temperatur
um die 10°C


Der erste Schritt ( 1 )
Dieses Gefühl, es ist bloß eine ferne Erinnerung. Mit jedem Tag, mit jedem Schritt schwindet es dahin. Treibt zurück wie ein Ast im Wasser, zum greifen nicht mehr nah. Wo soll alles Enden? Wo führt alles hin? Es gibt nur eins, den ersten Schritt wieder nach vorn. Zurück zum Licht, zurück zur Hoffnung... zurück zur Erinnerung!


Mitglieder
7 aktiv I 1 unaktiv
Geschlechtsverteilung
6 junge Frauen / 2 jungr Männer
Wesenstatus
1 Fee
2 gefallene Engel
2 Gestaltenwandler
1 Vampir
1 Dunkelelfe
1 Waldelfe


Avatar - The last Airbender
Cry of the Wolf
Dark Sun
Demon Hunter
Fortune Island
Freiheitssucher
Hellsing
Homeless
Kingdom Hearts
Nachtleben
Ouran High School Host Club
RebellenClan
The Vampire Diaries
The Village Calibare

Teilen | 
 

 Der erste Schritt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Light
Gestaltenwandlerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilen (nur in ihrer menschlichen Gestalt)
2. Fähigkeit: Verwandeln (nur schon gesehene Wesen)
3. Fähigkeit: Kämpfen (mit Waffen & Nahkampf)

BeitragThema: Der erste Schritt   Mo Dez 27, 2010 8:57 am

das Eingangsposting lautete :

Dieses Gefühl,
es ist bloß
eine ferne Erinnerung.
Mit jedem Tag,
mit jedem Schritt
schwindet es dahin.
Treibt zurück
wie ein Ast im Wasser,
zum greifen nicht mehr nah.
Wo soll alles Enden?
Wo führt alles hin?
Es gibt nur eins,
den ersten Schritt
wieder nach vorn.
Zurück zum Licht,
zurück zur Hoffnung...
zurück zur Erinnerung!

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtleben.forumieren.com/

AutorNachricht
Arina
Vampirin
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 26
Ort : In der Nacht der Dunkelheit

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilkräfte
2. Fähigkeit: Stab und Schwertkampf
3. Fähigkeit: kann das Gift aus den Körpern anderer Wesen entfernen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Fr Feb 18, 2011 10:01 am

Arina schmunzelte, als die Waldelfe neben ihr auftauchte und anfing, ebenfalls die Wachen zu provozieren. Sehr schön. Das könnte interessant werden, was nun wohl kommen würde.. durchdrang es ihre Gedanken. sie lachte auf. "Die sind doch eh zu feige dafür, denn wir könnten ja stärker sein als sie." Ihre Haare wippten unter der Bewegung ihres Kopfes. Nach ein paar Sekunden fixierte die Vampirin wieder die Wachen und klopfte außen auf die Zellentür. "Oder irre ich mich da, ihr feiges Pack sogenannter Wachsoldaten." blaffte sie und ihre Augen glitzerten, denn es machte ihr irgendwie Spaß, so mit den Wachen zu reden, auch wenn es nicht gerade klug war Vor allem, wenn man zu weit ging oder sich nicht wehren konnte. Doch sie waren zu zweit stärker als sie beiden Schwachköpfe.


Zuletzt von Arina am Fr März 11, 2011 10:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cotw.forumieren.net
Chiyo

avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 24

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Pflanzenformen
2. Fähigkeit: Schmerzen nehmen/sammeln/übertragen
3. Fähigkeit: --

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Fr Feb 18, 2011 10:28 am

"Klar, Wachsoldaten sind immer Feiglinge. Die würden es nie wagen die Tür zu öffnen ohne jemanden da zu haben der ihnen helfen kann wenn sie auf ganzer Linie versagen." kam es genauso provozierend von der Elfe. Nach ein paar Schritten, in denen die Wachen versuchten der Provokation der beiden Insassen zu wieder stehen, drehte einer dann doch um und schlug wütend gegen die Tür. "Seit still ihr...!" schrie er während er gegen die Zellentür schlug. Die andere Wache kam ebenfalls zurück zu Tür und unterbrach den jungen Mann, der gegen die Tür geschlagen hatte, in dem er diesem etwas ins Ohr flüsterte. Ein hinterhältiges Grinsen legte sich auf die Gesichter der Wachen.
Chiyo spuckte den beiden vor die Füße. "Und traut ihr euch oder kneift ihr?"

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://darkness-world.forumieren.net
Dyan
gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 20.12.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Fliegen
2. Fähigkeit: Gefühle spüren oder auch übermitteln
3. Fähigkeit: Illusionen erschaffen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Mi Feb 23, 2011 7:21 am

Man saß die Zeit einfach nur ab. Es war immer dasselbe. Sitzen, laufen, schlafen, vielleicht etwas Essen, Schläge und so weiter. Daher wurde er auch immer ganz kribbelig, wenn er endlich wieder einmal fliegen konnte. Die Flügel ausbreiten und den Wind darin spüren, wie dieser einem dann auch noch um die Nase und durch die Haare wehte. Einfach wundervoll, dieses schwerelose Gefühl. Er hasste es, dass er das nicht so belieben konnte, wie er wollte. Deswegen wollte er wieder frei sein und im Moment war der Hoffnungsschimmer da, weil es nicht nur ihn gab, der das nicht mehr wollte. Der Dunkelhaarige konnte wenigstens noch ein paar Stunden schlafen, sodass er am nächsten Tag ausgeruht sein würde und das Vorhaben starten konnte. Bei dem, was er vor hatte, würde er eine Menge Energie benötigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtleben.forumieren.com
Light
Gestaltenwandlerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilen (nur in ihrer menschlichen Gestalt)
2. Fähigkeit: Verwandeln (nur schon gesehene Wesen)
3. Fähigkeit: Kämpfen (mit Waffen & Nahkampf)

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Fr März 11, 2011 9:04 am

Die Zeit strich an der Schwarzhaarigen vorbei. Noch immer lag sie auf ihrer Seite, den Blick auf einen undeutlichen Punkt gerichtet. Obwohl sie vielleicht etwas an Schlaf benötigte, wollte dieser sie nicht holen. Wach lag sie da. Lauschte den leisen Geräuschen. Noch immer arbeiteten einige wenige in den Gängen weiter, angetrieben von den Dämonen und Vampiren in ihren Rücken. Leise seufzte Light auf und senkte für einen Moment die Lider.
Es war immer wieder erstaunlich, wie das Leben sich von der einen Sekunde auf die nächste so radikal verändern konnte. Im einem Atemzug schien noch hell und deutlich die Sonne über die Ebene. Verbreitete ihre warmen Sonnenstrahlen über alle die draußen waren und im nächsten Atemzug schon herrschte die ewige Dunkelheit.
In ihren Gedanken und in der Dunkelheit konnte sie nicht einmal die Umrisse von dem gefallenen Engel ausfindig machen. Zu sehr ging sie ihren eigenen Gedanken nach, nachdem sie schon kein Schlaf fand. So spürte sie nicht einmal die einsame Träne die über ihre Wange hinweg schlich und im fahlen Mondlicht aufglitzerte. Nur um dann auf ihr dunkles Haar zu tropfen.

Schließlich seufzte die junge Gestaltenwandlerin leise auf und blinzelte. Die dunklen Konturen der Nacht veränderten sich. Es schien heller zu werden. Doch nichts vermochte die komplette Dunkelheit zu verdrängen. Es war als wäre man für immer zwischen dem Dämmerlicht und der absoluten Finsterniss gefangen. Langsam richtete sich Light in eine sitzende Position auf und lehnte sich gegen den Pfahl hinter sich. Erneut klirrten dabei ihre Ketten auf, die kalt um ihre Gelenke und ihrem Hals ruhten. Deutlich spürte sie auch das Gewicht derer. Einer der Vampire kam zu ihr und Dyan hinüber. Ein dreckiges und boshaftes Grinsen verzerrte seine hässlichen Gesichtszüge. Doch er brachte nur einen kaputten Wasserkrug, aus dem die klare Flüssigkeit heraus tropfte. Mit finsterem Blick verschloss die junge Frau ihre Lippen, indem sie diese aufeinander presste. Doch da ergriff der Vampir grob ihr Kinn und drückte mit seinen Fingern gewaltsam zu bis sich wiederwillig und ohne das sie es wollte ihre Lippen öffneten und er ihr das Wasser einflösste. Zwangweise schluckte sie und brach in ein Husten aus, als er von ihr ab lies.

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtleben.forumieren.com/
Arina
Vampirin
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 26
Ort : In der Nacht der Dunkelheit

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilkräfte
2. Fähigkeit: Stab und Schwertkampf
3. Fähigkeit: kann das Gift aus den Körpern anderer Wesen entfernen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Fr März 11, 2011 10:32 pm

Na bitte. Sobald man sich zu wehren beginnt oder Ärger macht, beißen sie an.. Arina konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Die Wache, welche gegen die Tür geschlagen hatte, griff an ihren Bund und nahm den Schlüsselbund herunter, der fest mit einem Riegel dort angehängt war. Nach drei Mal klicken öffnete er die Zellentür und trat mit einem dreckigen Grinsen auf seinen Zügen ein, gefolgt von der anderen Wache. Die Vampirin trat ein paar Schritte zurück, zog die Waldelfe mit sich, damit sie genügend Zeit hatten, die beiden in ihre Falle zu locken. Na wenn das mal kein Spaß wird, weiß ich auch nicht. Ihre Augen leuchteten schelmisch und die spitzen Zähne blitzen gefährlich, als die Schwarzhaarige ihren Mund leicht öffnete und knurrte.
Der Wächter, welcher jetzt auf sie zu kam, zückte die Peitsche, an der noch Krusten von vertrocknetem Blut zu sehen war und schnalzte mit ihr. Arina lachte lauthals auf und verschränkte die Arme vor ihrem Körper. "Denkst du, dass beeindruckt uns jetzt oder verängstigt uns? Ihr solltet euch lieber vor uns in Acht nehmen, denn ihr seid nicht mehr als ein Haufen Dreck, den der ach so große Magier bestimmt nicht vermissen würde. Er würde euch kalt und schamlos ersetzten. Es würde ihn keinen Pfifferling kümmern, ob ihr tot seid oder nicht." provozierte sie anmaßend und leckte sich mit der Zunge über ihre spitzen Zähne, um gleich darauf mit einer schnellen Bewegung den Mann anzufallen, ihn zu Boden zu reißen.
Mit einem dumpfen Aufschlag und einem Schrei stürzte er zu Boden. Sein Gesicht war angstverzerrt, zugleich jedoch auch voller Wut. Arina fauchte und drückte den Mann noch fester auf den Boden, grub ihre Fingernägel in sein Fleisch hinein, sodass er schmerzhaft aufschrie.


[ Ha ich hab meine Fantasie wieder cheers ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cotw.forumieren.net
Chiyo

avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 24

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Pflanzenformen
2. Fähigkeit: Schmerzen nehmen/sammeln/übertragen
3. Fähigkeit: --

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Mi März 16, 2011 9:55 am

Auch Chiyo grinste, als eine der Wachen wirklich auf ihr Provozieren einging und die Tür ihrer Zelle öffnete. Sie ließ sich von der Vampirin etwas weiter in die Zelle ziehen. Das Knallen der Peitsche beeindruckte die junge Waldelfe nicht im geringsten. Sie kannte solche Gegenstände zu genüge und im Gegensatz zu dem was sie in manchen anderen Gefängnissen hatte durch leben müssen waren diese Peitschen hier wirklich nichts weiter. Einen Moment blieb sie an Ort und Stelle stehen und beobachtete wie die Vampirin die erste Wache angriff. Mit schnellen und fließend in einander übergehenden Bewegungen erreichte die Elfe, die andere Wache. Ihre rechte Hand ruhte am Hals des Mannes, jedoch übte sie nicht einmal Druck aus. Ihre Augen schlossen sich und sie konnte förmlich spüren, wie die Schmerzen, die sie die ganze Zeit erleiden musste, aus ihrem Körper in den der Wache wanderten. Mit einem Stöhnen brach diese zusammen.

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://darkness-world.forumieren.net
Dyan
gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 20.12.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Fliegen
2. Fähigkeit: Gefühle spüren oder auch übermitteln
3. Fähigkeit: Illusionen erschaffen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Sa Apr 09, 2011 10:26 pm

Langsam kam Bewegung in den Körper des jungen Mannes, als sich die Dunkelheit veränderte, falls sie das überhaupt konnte. jedenfalls hatte er das Gefühl, dass es wenigstens ein wenig heller wurde, sodass man immerhin etwas sehen konnte. In der Nacht war alles unsichtbar, außer da waren keine Wolken und der Mond schien ausnahmsweise mal auf die dunkle Erde nieder. Dyan stand da und beobachtete mit leicht grimmiger Miene den Vampir, der sich ihnen näherte und die Gestaltwandlerin schließlich zum Trinken zwang. Ihm selber hielt er den Krug so hin, würde wohl aber auch Gewalt anwenden, wenn er sich dagegen wehren würde. je weniger Aufmerksamkeit sie erregten, desto besser konnten sie von hier verschwinden. Also nahm er das Gefäß entgegen und trank in langen, ruhigen Zügen daraus. Als der Krug schließlich geleert war, nahm der Vampir ihn wieder an sich, ehe er ihnen so etwas wie "An die Arbeit" zuknurrte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtleben.forumieren.com
Light
Gestaltenwandlerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilen (nur in ihrer menschlichen Gestalt)
2. Fähigkeit: Verwandeln (nur schon gesehene Wesen)
3. Fähigkeit: Kämpfen (mit Waffen & Nahkampf)

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Sa Apr 09, 2011 10:40 pm

Light wurden die Ketten abgenommen, wobei sie sich die Gelenke rieb, nachdem der Vampir sich abgewandt hatte. Die blauen Augen glühten vor unterdrückter Wut, vor Hass. Dann senkten sich jedoch die Lider wieder und ein Seufzen war kaum vernehmbar über die Lippen der Schwarzhaarigen gewichen. "Heute Abend?" Wollte sie von Dyan wissen, ohne ihn an zu sehen. Würde er zustimmen, so würde heute Abend sich ihr entstandender Plan in die Tat umsetzen. Ihr Blick richtete sich auf einen schwarzen, Marmortich an welchem ein dunkles Schattenwesen saß. Er war derjenige, der die Arbeiter in die Gänge einwies und zu den Wandlern sagte welche Gestalt sie annehmen sollten. Und bevor ich von hier fort gehe, werd ich Cian den Brief geben.

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtleben.forumieren.com/
Arina
Vampirin
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 26
Ort : In der Nacht der Dunkelheit

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilkräfte
2. Fähigkeit: Stab und Schwertkampf
3. Fähigkeit: kann das Gift aus den Körpern anderer Wesen entfernen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   So Apr 10, 2011 12:00 am

Arina beobachtete, wie die Waldelfe sich um die zweite Wache kümmerte und schlug dann ihre Reißzähne in den Hals jener, die unter ihr lag. Mit einem Aufschrei begann der Mann wie wild um sich herum zu schlagen, um dann bewusstlos und mit einem letzten Zucken liegen zu bleiben. Als die Vampirin den Kopf hob, tropfte Blut von ihren spitzen Zähnen und rannte ihr Kinn hinab, um mit einem lautlosen Platsch auf dem Boden zu landen. Ihr Blick richtete sich auf die Waldelfe und man konnte sehen, dass Arinas Augen einen leichten Rotstich hatten. Ein Knurren kam über ihre Lippen, bevor sie sie zu einem hämischen Grinsen verzog.
Ihre Ohren vernahmen jedes noch so kleinste Geräusch und ihr Blut geriet in Wallungen. Das Adrenalin schoss durch ihre Adern, während sie sich die Schlüssel der Wache schnappte und zur Türe huschte. Vorsichtig spähte sie hinaus, gab den anderen Gefangenen ein Zeichen, welche daraufhin so viel Lärm wie möglich verursachten. Ihr Blick heftete sich auf den linken Gang und sie begann zu warten. Ein paar Sekunden verstrichen, als die ersten zwei Wachen angerannt kamen. Schnell lehnte die Schwarzhaarige die Zellentür so weit es ging an und lauschte. Wenig später kamen die nächsten zwei und Arina blickte zu Chiyo nach hinten, nickte und zählte lautlos bis Drei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cotw.forumieren.net
Dyan
gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 20.12.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Fliegen
2. Fähigkeit: Gefühle spüren oder auch übermitteln
3. Fähigkeit: Illusionen erschaffen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   So Apr 10, 2011 7:31 am

Dyan lauschte kurz und antwortete ebenfalls, ohne die junge Frau anzublicken. "Okay.", sagte er nur und wandte sich dann an den Vampir. "Was soll ich machen?", fragte er diesen und er hielt ein wenig Abstand, weil er den Geruch nicht ertragen konnte. "Geh zum obersten Befehlshaber und erkundige dich da, ob er einen Auftrag für dich hat. Ansonsten pflanz dich auf deine vier Buchstaben und warte ab, bis man dich braucht.", knurrte er ihn an und unwillkürlich hielt der Dunkelhaarige den Atem an, damit er den Gestank nicht riechen musste. Also nickte er nur und begab sich auf dem Weg zu dem Vampir von gestern. Zuerst musterte dieser Dyan nur und schien zu überlegen. "Nein, im Moment nicht, aber halte dich in der Nähe!" Der Dunkelhaarige verzog keine Miene, während er ein weiteres Mal nickte und sich umdrehte. Daraufhin verzog er das Gesicht und ging zu dem Platz zurück, an dem er die letzten Stunden verbracht hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtleben.forumieren.com
Light
Gestaltenwandlerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilen (nur in ihrer menschlichen Gestalt)
2. Fähigkeit: Verwandeln (nur schon gesehene Wesen)
3. Fähigkeit: Kämpfen (mit Waffen & Nahkampf)

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   So Apr 10, 2011 7:39 am

Auch die junge Frau setzte sich nun in Bewegung. Vor dem dunklen Tisch hielt sie inne und senkte ihren Kopf ein wenig. Als wäre sie eine Skalvin, eine untergeben, unterjocht von anderen und mit gebrochenem Willen. Doch ihr Wille war gewiss nicht gebrochen, er nährte sich noch von einer Hoffnung, selbst wenn sie aussichtslos erschien. "Abteilung 837 in menschlicher Gestalt!" Grinste der Vampir sie süffisant an, während die Schwarzhaarige sich einfach wortlos abwandte. Ohne auf die anderen um sie herum zu achten, oder auf die Geräusche zu lauschen welche durch die Grube wanderten ging sie auf einen Eingang zu. Abteilung 837 war ein Gang, der tief in die Erde hinein ging und stickiger war als aller anderer.
Light betrat die Dunkelheit, von keinem Licht umgeben und blieb einen Moment stehen. Schnell gewöhnten sich ihre Augen an diese Lichtlosigkeit und somit setzte die Gestaltenwandlerin sich wieder in Bewegung. Kratzgeräusche drangen an ihre Ohren heran. Ein Peitschenhieb knallte durch die Luft, gefolgt von einem schmerzlichen Aufschrei. Doch es bewegte die junge Frau nicht im geringsten. Wie leblos trat sie auf die kleine Gruppe zu. Der Dämon schubste sie unsanft zur Erdwand und gab ihr eine abgestumpfte Schaufel zum graben. "Fang an Weib!" Höhnte er. Light sah ihn aus den Augenwinkeln heraus finster an, atmete still tief durch und widmete sich der Wand. Nur noch heute, dann ist es vorbei. Narren das sie mich in meiner Gestalt lassen.

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtleben.forumieren.com/
Cian
Gestaltenwandler
avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 13.01.11

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Sein Schwert hervor rufen
2. Fähigkeit: Verwandeln (nur schon gesehene Wesen)
3. Fähigkeit: Kämpfen (mit Waffen & Nahkampf)

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Mo Apr 11, 2011 7:39 am

Wo steckt sie nur? Sie hätte doch schon längst wieder da sein müssen! Wanderte es fast schon ohne unterlass durch die Gedanken des jungen Mannes. Er machte sich Sorgen um seine Zwillingsschwester. Die ganze Nacht hatte er wach auf dem Fensterbrett seines Zimmers gehockt und nach draußen gestarrt. Im Haus war alles still, wie ausgestorben obwohl außer ihm noch jemand da war. Jedoch konnte man kaum behaupten, das Lucian wirklich noch anwesend war. Seit jenem Tag war er abwesend, wie ein ruheloser Geist der sich verkroch. Aus dem Mann der voller Lebensfreude gewesen war, hatte man eine armseelige Seele gemacht.
Lautlos seufzte Cian auf und senkte seine Lider vor seine blauen Seelenspiegel. Wo verdammt ist Light? Ich hoffe ihr ist nichts passiert. Strich es erneut durch seine Gedanken, liesen ihm keine Ruhe und hinderten ihn gar daran, so etwas wie Schlaf zu finden. Somit rutschte der Schwarzhaarige vom Fensterbrett herunter und strich wie eine aufgebrachte Katze durch sein dunkles Zimmer. Ein ungutes Gefühl breitete sich in seinem innerem aus, als würde bald schon etwas paassieren. Etwas, das sehr viel Unruhe und Chaos hereinbringen würde. Kurz gesagt, es würde etwas schreckliches passieren. Das wiederum nagte genau so an seinen Gedanken wie das ausbleiben der Erscheinung seiner Zwillingsschwester. Cian hatte ja nicht einmal bemerkt, das die Nacht an ihm vorbei gezogen war. Es fiel ja auch kaum auf, das es ein kleines Stück heller geworden war. Zu sehr glichen sich Nacht und Tag fast schon. Der einzige Unterschied bestand darin, das es in der Nacht wirklich so stockfinster war, das selbst Katzenaugen hin und wieder Schwierigkeiten besaßen etwas erkennen zu können. Und Katzen galten schon als nachtaktive Tiere, die gut in der Dunkelheit etwas sehen konnten. "Mir reicht es!" Wandten sich zischend die Worte über seine Lippen hinweg, bevor er mit großen Schritten den Raum verlies und die Treppen hinunter ging. Dabei griff er nach seiner weißen Jacke und streifte sie sich über seine Schultern, bevor er das Haus verlies. Er hatte vor Light zu suchen. Irgendwo musste sie ja schließlich stecken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyan
gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 20.12.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Fliegen
2. Fähigkeit: Gefühle spüren oder auch übermitteln
3. Fähigkeit: Illusionen erschaffen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Mo Apr 11, 2011 8:13 am

Dyan lies sich schnaufend auf dem Boden nieder. Es war ja nicht so, als hatte er die ganze Zeit schon auf einer Stelle rum gehockt. Lieber wäre er ein wenig, auch wenn es sinnlos war, durch die Gegend gelaufen. Hauptsache er hatte mal ein bisschen Bewegung. Jedoch würde er ziemlich drankommen, wenn der Vampir ihn braucht und er nicht aufzufinden war, weil der Dunkelhaarige durch die Gegend bummelte. Also saß er seine Zeit bei dem magischen Pfahl ab. Mal starrte er in den dunklen Himmel, mal döster er vor sich hin oder beobachtete seine Umgebung. Jegliches Zeitgefühl fehlte hier. Man konnte nur erahnen, wann die Nacht begann und wann sie wieder vorbei war. Mehr auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtleben.forumieren.com
Chiyo

avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 24

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Pflanzenformen
2. Fähigkeit: Schmerzen nehmen/sammeln/übertragen
3. Fähigkeit: --

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Do Apr 28, 2011 9:37 am

Reiß dich zusammen Vampir. ging es durch die Gedanken der Elfe, als Arina sie mit leicht roten Augen ansah und ein Knurren über deren Lippen kam. Für einen kurzen Moment wirkte es, als würde die Vampirin die Kontrolle über sich verlieren, doch dann kehrte ein Grinsen auf deren Gesichtszüge zurück und die Schwarzhaarige ging zur Tür, um die anderen Gefangenen dazu zu bringen, Lärm zu machen, so dass einige weitere Wachen auf den Gang kamen.
Chiyo stellte sich stumm neben die Vampirin und wartete darauf das sie bis Drei gezählt hatte. Sie wusste nicht ganz, warum sie die Aufmerksamkeit der Wachen nach hier unten lenkte, aber sie hoffte darauf, dass die Schwarzhaarige wusste was sie tat. So zog sie ihren Dolch, der ihr unvorsichtigerweise nicht abgenommen worden war, während sie in der anderen Hand den Dolch einer der Wachen hatte. ''Was genau hast du jetzt vor? Die da draußen alle nieder metzeln und dann ab hauen, oder sie nur außer Gefecht setzten und dann weg?'' murmelte sie, da der genaue Ablauf nicht wirklich geplant war. Sie sah nur kurz zu der jungen Frau neben sich, dann richtete sich ihr Blick wieder nach draußen auf den Flur. Während sie darauf wartete das Arina die Tür wieder öffnete, ging sie in Gedanken die schnellsten Fluchtwege durch.

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://darkness-world.forumieren.net
Light
Gestaltenwandlerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 26

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilen (nur in ihrer menschlichen Gestalt)
2. Fähigkeit: Verwandeln (nur schon gesehene Wesen)
3. Fähigkeit: Kämpfen (mit Waffen & Nahkampf)

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Do Jun 23, 2011 5:56 am

Schmerz durchfuhr irgendwann die Hände der Schwarzhaarigen, die ihre Zähne aufeinander presste. Ihre Finger waren vollkommen verdreckt von der Erde und es war als hätte sich die Erde unter ihren Nägeln festgesetzt. Doch die Ursache der Schmerzen war nicht die Tatsache, das sie mit den bloßen Händen graben sollte, nein. Es war eher das ihre Finger begannen zu bluten. Sie färbten die Erde leicht rot und verursachten bei ihr ein starkes Brennen. Doch sie würde keine Schwäche zeigen. Auch nicht den Peitschenhieben zu liebe, die ihren Rücken trafen als sie kurz inne hielt. Ihr Körper zuckte zusammen, bevor die junge Gestaltenwandlerin weiter machte. Sie hatte die Zeit nicht gezählt, bis man sie endlich wieder gehen lies. Schwerfällig brachte sie sich zurück zu dem magischem Pfeiler an dem immer noch Dyan war. Wie ein Stein sank sie zu Boden und blieb auf dem Rücken dann regungslos liegen, während sie in den dunklen Himmel hinauf starrte.
Heute würde man ihre keine Fesseln umlegen. Wenn sie die Kraft gehabt hätte, hätte sie gehen können. Doch in diesem Augenblick hatte sie diese nicht. Außerdem musste sie noch irgendwie zurück an ihre Waffen gelangen, die diese verdammten Monster ihr genommen hatten. Gerade das was ihr, ihre Mutter noch hinterlassen hatte. Die einzige Erinnerung die sie noch an jene Person besaß. Sie wusste wo ihr Bogen mit den Pfeilen war, genau so wie ihr Kurzschwert... die Frage wie heran kommen?!

______________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nachtleben.forumieren.com/
Arina
Vampirin
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 22.12.10
Alter : 26
Ort : In der Nacht der Dunkelheit

Charakter der Figur
1. Fähigkeit: Heilkräfte
2. Fähigkeit: Stab und Schwertkampf
3. Fähigkeit: kann das Gift aus den Körpern anderer Wesen entfernen

BeitragThema: Re: Der erste Schritt   Fr Jun 24, 2011 10:47 pm

Anfangs antwortete Arina nicht auf die Frage der Waldelfe. Sie konzentrierte sich auf den Gang, da dieser nun voller Wachen war. "Wie du willst. Such dir aus, was du machst." flüsterte die Vampirin und öffnete die Tür. "Hast du einen Plan für einen Fluchtweg?" fragte sie und blickte zur Seite. Ihre Augen hatten nun wieder eine normale Farbe angenommen und glitzerten schelmisch. Sie liebte Ausbrüche.
Vorsichtig streckte sie den Kopf aus der Tür und sah sich zu beiden Seiten um. Sie sah, wie die Wachen mit Stöcken in die Zellen reinstocherten und die Insassen anbrüllten, ruhig zu sein. "Haltet eure verdammten Drecksmäuler, ihr Bastarde!" rief einer und knallte wütend mit einer Peitsche durch die Gitterstäbe. Ein Schmerzensschrei hallte durch den Gang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cotw.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der erste Schritt   

Nach oben Nach unten
 
Der erste Schritt
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Erste Karte von dena0424
» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe
» Die erste Wahrheit: Kapitel 32 - 36
» Ford Escort mein erstes Auto auch in 1/18
» Der erste Verbrennungs-Motor

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Darkness World :: Darkness World :: Darkest Times-
Gehe zu: